FANDOM


Um sich all der Gegner in Hell Gates 2 zu erwehren, stehen Edel fünf verschiedene Arten von Waffen zur Wahl. Alle haben ihre ganz eigenen Vorteile. Edel kann von jeder Art ein Exemplar mit sich führen und zwischen den Kämpfen umrüsten. Waffen werden grundsätzlich aus harten Materialien angefertigt.

SchwertBearbeiten

Schwerter haben den Vorteil, den Gegner immer zu treffen, unabhängig von Edels Trefferrate und der Ausweichchance des Gegners. Dadurch eignen sie sich besonders für Anfänger. Fertigkeiten, die die Trefferrate erhöhen, bewirken bei Verwendung eines Schwertes statt dessen eine Steigerung der Chance auf kritische Treffer in halber Höhe.

Schwerter besitzen die zweithöchste Angriffskraft unter allen Waffen, dafür aber zusammen mit Klauen auch das niedrigste magische Potential. Weiterhin steigern Schwerter entweder die Abwehr oder die Intelligenz. Letztere Varianten weisen zudem ein höheres Potential auf.

Vorlagen für Schwerter
Schwert nötiges Material (Art) Angriff sonst. Boni Potential
Kurzschwert 3 (hart) 85 % keine 90 %
Langschwert 5 (hart) 105 % ABW 10 % 90 %
Magierklinge 5 (hart) 105 % INT 10 % 100 %
Großschwert 8 (hart) 125 % ABW 10 % 100 %
Prunkschwert 8 (hart) 125 % INT 15 % 110 %

AxtBearbeiten

Mit der Axt attackiert Edel nicht nur den Bereich direkt vor sich, sondern auch die beiden Felder seitlich davon. Dies erleichtert es, herumlaufende Gegner zu treffen oder mehrere Feinde gleichzeitig anzugreifen. Äxte sind somit eine gute Wahl für Einsteiger.

Von allen Waffen besitzen Äxte die höchste Angriffskraft. Zudem ist ihr magisches Potential wie das von Dolchen ziemlich hoch und wird nur noch von Stäben übertroffen. Unter den späteren Varianten der Äxte besteht keine echte Auswahl, da jeweils eine sowohl mehr Geschick als auch Potential aufweist, ohne gegenüber der anderen irgendwelche Nachteile zu besitzen.

Vorlagen für Äxte
Axt nötiges Material (Art) Angriff sonst. Boni Potential
Handaxt 3 (hart) 105 % keine 95 %
Blattaxt 5 (hart) 125 % GES 10 % 110 %
Stabaxt 5 (hart) 125 % keine 100 %
Scharfrichter 8 (hart) 145 % GES 15 % 115 %
Doppelaxt 8 (hart) 145 % keine 105 %

DolchBearbeiten

Wer einen Dolch wählt, sollte einen sehr guten Grund haben, nicht auch den Aspekt des Falken zu meistern. Beide zusammen machen es nämlich besonders einfach, kritische Treffer zu landen.

Dolche besitzen eine durchschnittliche Stärke und erhöhen grundsätzlich die Geschicklichkeit. Ihr magisches Potential ist das zweithöchste, auf einem Niveau mit Äxten. Die Varianten des Dolches unterscheiden sich dadurch, ob sie die Abwehr steigern oder die Intelligenz, verbunden mit einem höheren Potential im zweiten Fall.

Vorlagen für Dolche
Dolch nötiges Material (Art) Angriff sonst. Boni Potential
Messer 3 (hart) 75 % GES 20 95 %
Spitzdolch 5 (hart) 95 % GES 25 %, INT 10 % 110 %
Langdolch 5 (hart) 95 % ABW 5 %, GES 25 % 105 %
Doppelklinge 8 (hart) 115 % GES 30 %, INT 15 % 115 %
Meucheldolch 8 (hart) 115 % ABW 10 %, GES 30 % 110 %

KlaueBearbeiten

Mit der Klaue führt Edel bei jedem Angriff einen zusätzlichen Schlag aus (Kombo +1). Allerdings verursacht jeder Treffer 30 % weniger Schaden als mit einer anderen Waffe gleicher Stärke. Diese Reduktion wird durch Fertigkeiten-Boni zur Trefferchance kompensiert. Die zusätzliche Attacke erleichtert das Landen von Treffern, wodurch sich die Klaue bei den Einsteiger-freundlichen Waffen einreiht. Um das volle Potential der Krallen auszuschöpfen ist es natürlich erforderlich, alle Schläge ins Ziel zu bringen. Dann sind sie auch in der Lage, den Schaden anderer Waffen zu übertreffen.

Die immanente Schadensreduktion wird noch gravierender durch den Umstand, dass die Klauen die niedrigste Angriffskraft aller Waffen aufweisen. Zudem teilt sie sich mit dem Schwert den letzten Platz bezüglich des magischen Potentials. Die Klauen unterteilen sich in Varianten, die die Geschicklichkeit erhöhen und jene, die ein deutlich höheres Potential besitzen.

Vorlagen für Klauen
Klaue nötiges Material (Art) Angriff sonst. Boni Potential
Schlagring 3 (hart) 60 % keine 80 %
Knöchel 5 (hart) 75 % GES 10 % 85 %
Dornenring 5 (hart) 75 % keine 105 %
Mörderkralle 8 (hart) 85 % GES 15 % 90 %
Bestienkralle 8 (hart) 85 % keine 110 %

StabBearbeiten

Stäbe haben keine besonderen Effekte bei gewöhnlichen Angriffen. Dafür verdoppeln sie die Effekte der Vergeltungsaktionen, welche durch gegnerische Treffer aktiviert werden. Zudem bewirken sie im Zusammenspiel mit dem Aspekt der Schildkröte einen etwas höheren Ausweichbonus.

Die Stäbe zeichnen sich durch ihr überragendes magisches Potential aus, welches zu besonders ausgeprägten Glypheneffekten führt. Ihre Angriffskraft wird dagegen nur noch von Klauen unterboten. Weiterhin tragen Stäbe zur Abwehr bei oder steigern die Intelligenz. Letztgenannte Variante weist ein besonder hohes Potential auf.

Vorlagen für Stäbe
Stab nötiges Material (Art) Angriff sonst. Boni Potential
Wanderstab 3 (hart) 80 % keine 100 %
Ritualstab 5 (hart) 95 % ABW 10 % 110 %
Zauberstab 5 (hart) 95 % INT 10 % 115 %
Gelehrtenstab 8 (hart) 110 % ABW 10 % 120 %
Weisenstab 8 (hart) 110 % INT 20 % 130 %