FANDOM


Feuerzauber sind alle darauf ausgerichtet, möglichst viel Schaden anzurichten. Auf jedem Rang der Fertigkeit Feuer wird ein neuer Zauber erlernt.

Edels FeuerzauberBearbeiten

Grundrang: FeuerkugelBearbeiten

Kosten: 9 MP

Eine Feuerkugel trifft den nahesten Gegner. Der Grundschaden entspricht 85% der Zauberkraft des Magiers. Der tatsächliche Schaden ist abhängig von der Feuerresistenz des Ziels und ob die eigene Waffe oder der eigene Helm mit der Glyphe des Feuers oder der Glyphe des Manabrandes versehen ist.

Ein verlässlicher und günstiger Zauber.


Lehrling: FeuerwelleBearbeiten

Kosten: 14 MP

Die Feuerwelle trifft alle Gegner, die auf einer Höhe mit dem Zaubernden stehen. Der Grundschaden entspricht 115 % der Zauberkraft. Der tatsächliche Schaden ist abhängig von der Feuerresistenz der Ziele und ob die eigene Waffe oder der eigene Helm mit der Glyphe des Feuers versehen ist.

Auf Grund des sehr spezifischen Zielgebiets ist es ziemlich schwierig, mehr als 2 Gegner mit einer Feuerwelle zu treffen. Mit dem Windzauber "Drachenhauch" kann man eventuell versuchen, die Feinde nach oben oder unten gegen eine Begrenzung zu schieben, um sie so für den Feuerzauber aufzureihen.

Unter Umständen kann es aber auch unmöglich sein, sich in eine Position zu bringen, aus der man den Gegner treffen kann. Allerdings steht in diesem Fall immer noch die"Feuerkugel" oder der "Feuerball" zur Verfügung.


Experte: FeuerballBearbeiten

Kosten: 20 MP

Dieser Spruch ersetzt den Zauber "Feuerkugel".

Ein Feuerball trifft den nahesten Gegner. Der Grundschaden entspricht dem doppelten der "Feuerkugel", also 170% der Zauberkraft. Der tatsächliche Schaden ist abhängig von der Feuerresistenz des Ziels und ob die eigene Waffe oder der eigene Helm mit der Glyphe des Feuers oder der Glyphe des Manabrandes versehen ist.

Das Verhältnis zwischen verursachtem Schaden und aufgewendeten MP ist etwas schlechter als bei der "Feuerkugel", wird aber mehr als wett gemacht durch die Tatsache, dass man zwischen zwei Verwendungen des günstigeren Zaubers noch die Abklingzeit abwarten muss.


Meister: FeuerwandBearbeiten

Kosten: 30 MP

Dieser Spruch ersetzt den Zauber "Feuerwelle".

Wie die "Feuerwelle" trifft auch dieser Zauber alle Feinde auf einer Höhe mit dem Magier. Der Grundschaden wurde gegenüber dem alten Spruch verdoppelt, beträgt also 230% seiner Zauberkraft.
Der tatsächliche Schaden ist abhängig von der Feuerresistenz drs Ziele und ob die eigene Waffe oder der eigene Helm mit der Glyphe des Feuers versehen ist.

Die "Feuerwand" unterliegt den gleichen Einschränkungen wie die "Feuerwelle". Zudem sind auch in diesem Fall die MP-Kosten etwas höher als der Schadenszuwachs, allerdings gilt hier noch viel mehr, was bereits für den "Feuerball" genannt wurde: Um mit der "Feuerwelle" den gleichen Schaden anzurichten, müsste man nicht nur die Abklingzeit abwarten, sondern auch erneut dafür sorgen, dass alle Ziele in einer geeigneten Position sind. Durch die Ersparnis dieses Aufwands ist die leichte Verteuerung mehr als gerechtfertigt.

Feuerzauber des PartnersBearbeiten

Aura: KraftzuwachsBearbeiten

Solange der Schatten anwesend ist, verursachen alle physischen Treffer zusätzlichen Schaden in Höhe von 20% des Grundschadens.

Die Feueraura ist natürlich besonders ansprechend für Kämpfer, die hauptsächlich physisch angreifen. Im frühen Spiel besteht eine gewisse Konkurrenz zur Windaura "Eile", welche die Ladezeit des Bereitschaftsbalkens stark verkürzt. Es besteht somit die Wahl zwischen stärkeren oder häufigeren Attacken.
Im späteren Spielverlauf schwindet der Vorteil der Windaura, da hohe Angriffs- und Abwehrlevel sowie Kombowerte die Ladezeit verkürzen bzw. die Schlagzahl erhöhen.

Für physisch schwächere Rassen wie Goblins und Elfen bietet sich der "Kraftzuwachs" als gewisser Ausgleich dieses Nachteils an. Allerdings ist je nach Höhe der Intelligenz und des Kampfstils die Schattenaura möglicherweise effektiver.


Spruch: FeuerregenBearbeiten

Kosten: 30 MP

Der Feuerregen trifft alle Gegner. Der Grundschaden entspricht der Intelligenz des Partners.
Der tatsächliche Schaden ist abhängig von der Feuerresistenz der Ziele. Glyphen haben darauf keinen Einfluss.

Der Feuerregen verbraucht genauso viel MP wie die "Feuerwand", trifft aber grundsätzlich alle Gegner. Die aufwändige und unter Umständen gefährliche Positionierung entfällt somit. Allerdings ist der Spruch des Partners auch deutlich schwächer, da zum einen die Intelligenz niedriger ist als der Zauberschaden und zudem kein Multiplikator eingeht.

Wie alle Zauber des Partners hat der Feuerregen keine Abklingzeit zur Folge, sodass es möglich ist, diesen mehrfach direkt hintereinander zu verwenden oder einfach trotz Magie sofort wieder Zugriff auf die Heilitems zu haben. Als grundsätzlicher Nachteil ist zu nennen, dass die MP des Schattens nicht so leicht beliebig nachfüllbar sind.